Projekt Probewahl in Württemberg – Info-1

Es geht euch alle an!!! Logo ohne Text

Für eine Zukunft mit Perspektive!!!

Was kann Ich tun, um geltendes Recht zu verändern zu gültigem Staatsrecht?
Mit meiner erfolgten Willenserklärung zur Sammlung der Abstammungsurkunden gemäß dem am 01.01.1914 in Kraft getretenen Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz ?
– Können selbsternannte Beamte mit „Gemeinde“ Aktivierungen gegen Geld ein ruhendes Staatsrecht wieder beleben?
– Können „Exilregierungen Deutsches Reich“ ruhendes Staatsrecht wieder       beleben?
– Können Verweserwahlen ohne die Grundlage gültiger Gesetze ruhendes Staatsrecht wieder beleben?
– Können Freistaaten und Menschenrechtsämter mit Anerkennung der Weimarer Verfassung 11.08.1919 ruhendes Staatsrecht wieder beleben?
Um was geht es uns?
Das Deutsche Reich
und zu zuallererst dessen Grundlage:
die 26 Staaten wieder zu beleben.
„Ich allein kann sowieso nichts machen“ zählt nicht mehr! Die Lösung ist da! Gesucht sind jene, die bereit sind, endlich zu handeln und gültiges Recht zum Leben zu erwecken!!!
Wir sind keine Partei, Verein oder sonstige juristische Vereinigung. Wir betreiben keinerlei Mitgliedschaft und keinerlei Geschäft. Wir sind Träger des gültigen Rechtes, beseelt von dem Drängen nach Rückkehr zu unseren Staaten.
Probewahl dient
– der Vernetzung
– gemeinsames Zusammenwirken
– schaffen von Erfahrungsträgern in Mann und Frau
– entschlossenes Handeln zur Belebung gültigen Recht’s
– Erschaffen der Grundlagen von der Lösung der hier tätigen Besatzerverwaltung

Lasst uns gemeinsam den Grundstein legen um in das staatliche Recht zu kommen.